• Orchester
  • 1

Joerg Thommes, 1967 in Bingen am Rhein geboren, begann 1980 mit der Ausbildung beim Musikverein 1921 Weiler e.V.. Über das Eb-Horn, fand er schnell seine Liebe zur Trompete, mit der er schon über zwanzig Jahren in mehreren musikalischen Gruppierungen, Blasorchestern und Tanzkapellen sein Können unter Beweis stellt. Bereits 1986 engagierte er sich im Vorstand des Musikvereins als Jugendleiter.


1988 wurde durch ihn das Jugendorchester des Vereins reaktiviert, welches in abgewandelter Form heute noch existiert und bis Ende 2006 von ihm geleitet wurde. Seit 1990 ist er Dirigent des Musikvereins 1921 Weiler e.V. und konnte in dieser Zeit ein prachtvolles Orchester formen, welches aktuell aus 68 aktiven Musikanten besteht.

Im Jahre 1991 konnte die Kapelle ihr erstes großes Konzert in der Rhein-Nahe-Halle zu Weiler unter dem damals neuen Dirigenten geben. Diesem Konzert schlossen sich viele Jahreskonzerte, Kirchenkonzerte und ungezählte Auftritte mit dem Musikverein an. Aktueller Höhepunkt seines Schaffens ist das Herbstkonzert 2008, welches ein regionales Erlebnis für alle Beteiligten war. Durch immer neue Einfälle und teils ungewöhnliche Ideen schafft er es seine Musikanten zu begeistern und ein abwechslungsreiches und ausgewogenes Programm darzubieten.