Einmal im Jahr lädt der Jugendausschuss des Musikvereins 1921 Weiler e.V. zum Jugendförderwochenende in die Jugendfreizeitstätte nach Hattgenstein ein. Durchschnittlich 30 Kinder und Jugendliche fahren jährlich mit nach Hattgenstein und erarbeiten unter der Leitung des Jugenddirigenten neue Musikstücke. Neben dem musikalischen Part des Wochenendes kommt auch Spiel und Spaß und das Einüben von sozialen Verhaltensregeln nicht zu kurz. So gibt es jedes Jahr ein Mottoabend zu dem nahezu alle Kinder und Jugendlichen sich entsprechend verkleiden und die vom unserem Küchenteam unter Leitung von Thomas Altenhofen zubereitete "Motto-Mahlzeiten" mit Hochgenuss verspeisen. Am Ende des Wochenendes werden die eingeübten Musikstücke in einem kleinen Vorab-Konzert präsentiert. Weiterhin wird an diesem Wochenende entschieden welche Kinder und Jugendliche auf Grund der erbrachten Leistungen für die Aufnahme ins Jugendorchester und welche für die Aufnahme ins Erwachsenenorchester nominiert werden können. Die offizielle Aufnahme erfolgt immer am Stiftungsfest des Musikvereins 1921 Weiler e.V.. Zum Abschluss des Wochenendes wählen die Teilnehmer die Orchestersprecher, welche zukünftig die Belange der Jugend im Vorstand vertreten sollen.

Jugendförderwochenende Hattgenstein