Bild von Tarek PorrTarek Porr wurde 1986 in Bingen geboren. Im Sommer 1990 erhielt er in der Musikschule Bingen musikalische Früherziehung. Mit 5 1/2 Jahren bekam er dann seinen ersten Instrumentalunterricht am Klavier und spielte mit seinem recht jungen Alter, schon einige Veranstaltungen an der Musikschule.

Mit 8 Jahren wechselte Tarek Porr dann vom Klavier zur Klarinette und erlernte bei seinem Lehrer Norman Weidmann Klarinette spielen. Nach einem Jahr Unterricht schloss er sich der KKM Büdesheim an und spielte das erste Mal in einem Orchester mit.

Mit 14 Jahren durfte er zusammen mit seinem Lehrer zu Sinfonieorchester Projekten fahren und dort mit Musikern von der Londoner Philharmonie und den Berliner Sinfonikern zusammen Konzerte spielen, die in Neuwied, Siegen und Betzdorf statt gefunden haben.

In diesem Zeitraum spielte Tarek Porr in verschiedenen Blasorchestern wie Sprendlingen, Musikverein Dietersheim, KKM Dromersheim und im Sinfonischen Blasorchester des Konservatoriums der Stadt Mainz unter der Leitung von Gerhard Fischer-Münster.

2003 wechselte Tarek Porr zur KKM Bingen und spielte dort zunächst Schlagzeug und Klarinette. 2005 übernahm er das Jugendorchester und sammelte erste Erfahrungen im Umgang mit jungen Musikern. 2006 übernahm er als Nachfolger von Jörg Thommes das große Orchester der KKM Bingen und leitete es 2 Jahre lang.

2004 fand Tarek Porr den Weg nach Weiler und spielte dort seine erste Fassnachtssession als Aushilfe mit und erklärte sich daraufhin bereit, fester Bestandteil des Musikvereins zu werden. 2007 übernahm er dann das Jugendorchester des Musikvereins Weiler.

2006 fing Tarek Porr bei den ESWE Musikanten Wiesbaden an und spielt dort in der Böhmischen und Big Band Besetzung Schlagzeug. Geleitet wird dieses Orchester von dem bekannten Schlagzeuger der Egerländer Musikanten Holger Müller. Seit der Zeit spielt er bei verschiedenen Orchestern im hessischen Raum zur Aushilfe mit. Ebenso spielt er 2006 seine erste Fassnachtsession mit der Sponsheimer Band The Stingflies.

Seit 2008 spielt er jetzt zusätzlich zu Weiler und Wiesbaden auch noch in der katholischen Kirchenmusik Sponsheim mit, wo er alles was mit Perkussion und Schlagzeug zu tun hat bedient.

Tarek Porr ist von Beruf Metallblasinstrumentenmacher und spielt mittlerweile mehrere Instrumente wie Klarinette, Saxophon, Schlagzeug, Trompete, Tenorhorn und Klavier / Keyboard.